Praxisabende

Die Praxisabende finden an Montagen und Donnerstagen statt und sind allen Interessierten zugänglich – eine Anmeldung (0676 328 33 12 oder info@drikungaustria.org) wird erbeten.

Ein wesentliches Ziel der Übungen ist die Entwicklung einer grundlegenden Stabilität der geistigen Ausrichtung. Dazu dienen insbesondere die Methoden des SHI-NAY (ruhiges Verweilen des Geistes) und LHAG-THONG (Aussenden und Empfangen – Einsichtsmeditation).

Die Vermittlung der vorbereitenden Übungen (Ngöndro) des Fünffachen Pfads zu Mahamudra (Ngaden) ist ein laufender Schwerpunkt der Praxisabende. Dabei bilden das äußere Ngöndro („Vier Wege, den Geist auszurichten“) und die Praxis von ZUFLUCHT und VAJRASATTVA das Fundament der weiteren Meditation. Die Zufluchtsmeditation unterstützt die Festigung einer geistigen Ausrichtung auf die drei Juwelen – Buddha, Dharma und Sangha, Vajrasattva ist eine Praxis zur Reinigung karmischer Gewohnheiten.

Darüber hinaus werden regelmäßig Pujas (BUDDHA SHAKYAMUNI, TARA, MEDIZINBUDDHA, GURU RINPOCHE, AMITHABA, DHARMAPALA) entsprechend des tibetischen Mondkalenders durchgeführt.

Die nächsten Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.