Kategorien-Archiv: Veranstaltungen

Drubpon Sonam Nyima Rinpoche in Drikung Samten Chö Gar

Am 16. April 2018 besucht Drubpon Sonam Nyima Rinpoche anlässlich des zehnjährigen Bestehens das Zentrum Drikung Samten Chö Gar. Rinpoche lebt seit vielen Jahren in Taiwan als Meditationslehrer. Bei seinem Besuch wird er der Übungsgruppe des Fünffachen Pfades zu Mahamudra Hinweise zur Meditationspraxis geben. Anschließend begleitet Rinpoche die Gruppe gemeinsam mit Drubpon Konchog Khandro Rinpoche […]

Meditationsretreat in Drikung Serkyi Karma Ling 3-5 November 2017

Von 3-5 November üben wir die vorbereitenden Übungen zum Fünffachen Pfad zu Mahamudra im Kultur- und Meditationszentrum „Drikung Serkyi Karma Ling“ in Tschechien. Der Schwerpunkt dieses Wochenendes liegt in der Mandala-Praxis.

800 Jahre Erinnerung an Kyobpa Jigten Sumgön

Am 23. Oktober 2017 Tsog Puja und Drikung Chöd „Kusali Tsog“ zur Erinnerung an Kyobpa Jigten Sumgön, den Gründer der Drikung Kagyü Linie in Drikung Samten Chö Gar. Viele Meditationsübungen, insbesondere der Fünfteilige Pfad zu Mahamudra, aber auch eine Vielzahl philosophischer Texte wie „Gong Chig“ – die eine Absicht, gehen auf diesen großen Yogi zurück.

Tag der offenen Tempeltür in Drikung Samten Chö Gar

Es ist eine wertvolle Tradition der österreichischen Dharmazentren, Menschen die an Meditation interessiert sind, die Gelegenheit für ein Kennenlernen der vielfältigen Übungswege zu bieten. Wenn Sie Interesse an Meditation haben und gerne einen Einblick in die Vielfalt und Tiefgründigkeit der tibetischen Tradition, die Natur unseres Geistes zu begründen, bekommen wollen, vereinbaren Sie bitte ein Treffen unter info@drikungaustria.org […]

Khenpo Tsultrim Tenzin 25-27 August 2017

Khenpo Tsultrim Tenzin leitet seit vielen Jahren das Drikung Zentrum in Frederick, Maryland, USA. Bereits mehrfach hat er unser Zentrum besucht und uns an seinem breiten Wissen teilhaben lassen. Diesmal wird Khenpo Tsultrim Tenzin anlässlich des heurigen 800 Jahr Julibäums der Drikung Kagyü Linie in Drikung Serkyi Karma Ling, Vratenin, einige Übertragungen aus dem Zyklus […]

Dharmapraxis im 21. Jahrhundert

Der Linienhalter der Drikung Kagyü Überlieferung, SH Drikung Kyabgön Chetsang Rinpoche, hat anlässlich des 800 Jahr-Jubiläums des Maha Parinirvana von Kyobpa Jigten Sumgön, dem Liniengründer, allen Interessierten und insbesondere den nahe verbundenen Praktizierenden in der Drikung Kagyü Überlieferung in den folgenden drei Gedanken wertvolle Anregungen zu einer modernen Dharmapraxis im 21. Jahrhundert gegeben: – Besinnung […]

Sommerretreat mit Drupbon Konchog Khandro Rinpoche

Von 18. – 23.Juli 2017 besucht Drubpon Konchog Khandro unser Zentrum für das diesjährige Sommerretreat. Es handelt sich bereits um den neunten Besuch dieser erfahrenen Meditationslehrerin in unserem Zentrum Drikung Samten Chö Gar in Österreich und dem Retreatzentrum Drikung Serkyi Karma Ling in Tschechien. Über diese tiefe Verbindung sind wir sehr dankbar und freuen uns, dass […]

Aus dem Herzen des Himalaya – Freitag 16. Juni 2017 AK Eferding

Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr Ort: Veranstaltungssaal der Arbeiterkammer OÖ, Bezirksstelle Eferding 4070 Eferding, Unterer Graben 3 Karten: 10 Euro   Reservierung unter info@drikungsuastria.org oder 06763283312 und im Weltladen Eferding Aus dem Herzen des Himalaya Mönche und KünstlerInnen gewähren Einblicke in buddhistische Zeremonien und ladakhische Kultur Vom Dach der Welt auf die Bühnen Europas: für […]

2017 – 800 Jahre Paranirvana von Kyobpa Jigten Sumgön

Das Jahr 2017 ist für die Überlieferungslinie der Drikung Kagyü ein besonderes: vor 800 Jahren hat der Liniengründer Rinchen Päl oder Jigten Sumgön sein Leben nach etwa vierzig Jahren der Lehrtätigkeit beendet. Im Jahr 1179 hat der Schüler Phagmo Drukpas in Drikung Thil die eigenständige Tradition begründet, die als Hauptpraxis den Fünffachen Pfad zu Mahamudra […]

Die neun Stufen der Erfahrung in der Meditation

Shamata illustration and explanations-1

Durch das Verweilen in Stille, das auf Sanskrit Shamatha Meditation oder in Tibet Shi-Nay genannt wird, werden schrittweise sechs Fähigkeiten in der Meditation entwickelt: Zuhören, Reflektieren, Erinnern, Wachsamkeit, Ausdauer und vollständige Vertrautheit. Diese praktische Annäherung geht weit über Entspannung hinaus, wie wir Meditation in unserer häufig durch Stress geprägten Lebenswelt betrachten. Aber natürlich bringt Meditation zuallererst […]