2017 – 800 Jahre Paranirvana von Kyobpa Jigten Sumgön

Das Jahr 2017 ist für die Überlieferungslinie der Drikung Kagyü ein besonderes: vor 800 Jahren hat der Liniengründer Rinchen Päl oder Jigten Sumgön sein Leben nach etwa vierzig Jahren der Lehrtätigkeit beendet. Im Jahr 1179 hat der Schüler Phagmo Drukpas in Drikung Thil die eigenständige Tradition begründet, die als Hauptpraxis den Fünffachen Pfad zu Mahamudra als stufenweise Methode bewahrt. Am 16. Juni 2017 werden wir in Eferding mit einer Vorführung spiritueller tibetischer Ritualtänze und Gesänge diese lebendige Tradition feiern. Nähere Informationen werden rechtzeitig angekündigt. Voranmeldungen werden gerne entgegen genommen. Bitte geben Sie Ihre Reservierung unter info@drikungaustria.org bekannt.

Dieser Beitrag wurde in Veranstaltungen veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen.